Allgemeine Arbeitsbedingungen Tätowieren

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden bei uns grundsätzlich nur mit dem Einverständnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten tätowiert! Also bitte erst zu Hause nachfragen wegen der Einwilligung.

Einverständnisvordrucke bekommt ihr dann bei uns im Studio!

Das Art Line Studio entwirft und zeichnet auch, speziell für euch, Tattoovorschläge nach euren eigenen Vorstellungen.

Jeder von euch soll sein eigenes individuelles Kunstwerk bekommen, damit ihr immer Freude daran habt.

Individuelle Motive oder die Überdeckung (Cover-up) eines bestehenden Tattoo sind kein Problem, lasst euch beraten.

Während des Tätowierens läuft leise Hintergrundmusik. Getränke gibt es auch, es soll für euch so angenehm wie möglich sein!

Auf Diskretion wird allerhöchster Wert gelegt. Tattoos werden nur mit Einwilligung des Eigentümers fotografiert.

Bei der Nachbehandlung des Tattoos stehen wir euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Der Tätowierer möchte eine Anzahlung haben, wenn du einen Termin mit ihm gemacht hast. Akzeptiere es. Es ist für den Tätowierer sehr ärgerlich, wenn er ein Motiv (Zeichnungen) für Dein Tattoo erstellt hat, und Du erscheinst nicht zum Termin. Ausserdem muß auch er seine Termine planen. Die Höhe der Anzahlung wird sich nach der Größe und Komplexität des ausgewählten Tattoos richten, ist aber auch bei jedem Tattoostudio verschieden.

 

Fragen? Wendet euch unter 08051/965100 oder 0179/1237221 an uns.