Hygiene

Tipp: Wenn ihr euch ein Tattoo stechen lassen wollt (egal von und bei wem), informiert euch vorab über die Hygienebedingungen in diesem Studio!

 

Selbstverständlich verwenden wir Autoklav-Sterilisation.
Alle Instrumente werden bis zu ihrem Einsatz steril verpackt.

 

Die Vorsichtsmaßnahmen, die im Art Line Studio die Gefahr von möglichen Infektionen verhindern, sind strenger als die Vorgaben vieler Tattoo-Organisationen.

 

Die von uns verwendeten Tätowierfarben aus deutscher Produktion, die mit dermatologischen Zertifikaten versehen sind, schließen die Gefahr einer allergischen Reaktion aus.

Für jede Tätowierung, die von uns gestochenen wird, benutzen wir spezielle Nadeln, die dann nur für dieses eine Tattoo verwendet werden. Die gebrauchten Nadeln werden nach dem Tätowiervorgang fachgerecht entsorgt.

Alle Materialien, die während des Tätowierens mit Blut in Kontakt kommen (Handschuhe, Farbkappen, Nadeln, Vaseline, etc.) sind Einwegprodukte.

 

Weitere Fragen? Wendet euch unter 08051/965100 oder 0179/1237221 an uns!